Oh, oh. Das hat sich Blac Chyna (29) mit Sicherheit anders vorgestellt! Der Ex von Robert Kardashian (30) platzt mal wieder der Kragen. Der Grund: Ein Anonymer stellte jetzt ein Sex-Tape von ihr ins Netz. Die Mutter zweier Kinder will sich das aber nicht gefallen lassen und sich mithilfe der Polizei zur Wehr setzen.

Im vermeintlichen Video soll Blac Chyna laut TMZ beim Oralverkehr mit einem unbekannten Mann zu sehen sein. Das Gesicht des Mannes sei nicht zu erkennen, während das des It-Girls klar zu sehen sei. Knapp 1,23 Minuten sei der intime Clip des Reality-TV-Sternchens lang. Das Video soll auf einem anonymen Twitter-Account veröffentlicht worden sein. Der Rechtsanwalt der Zweifachmama wollte zum Sex-Tape nichts sagen, stellte aber klar: "Das ist eine kriminelle Sache!"

Blac Chyna behauptet, dass sie Opfer eines Rachepornos sei. Bereits nach der Trennung von Rob veröffentlichte der Kardashian-Bub Nackt-Pics seiner 29-jährigen Ex im Netz. Und auch ein weiterer Liebhaber postete inmitten des Trennungsdramas zwischen Rob und Blac intime Aufnahmen des Models. Ob es sich beim neuen Video ebenfalls um einen Racheakt eines Verflossenen handelt? Was meint ihr: Stimmt im Voting ab!

Blac Chyna in West Hollywood
Getty Images
Blac Chyna in West Hollywood
Blac Chyna bei den MTV Video Music Awards 2018
Getty Images
Blac Chyna bei den MTV Video Music Awards 2018
Rob Kardashian und Blac Chyna im Mai 2016
Getty Images
Rob Kardashian und Blac Chyna im Mai 2016
Handelt es sich um einen Racheakt eines Verflossenen?797 Stimmen
464
Ja, auf jeden Fall!
333
Nein, niemals. Die lügt doch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de