Schock-Moment für Schalke-Jungstar Bernard Tekpetey! Am Samstagabend stand der 20-jährige Kicker beim Spiel seiner Mannschaft gegen die TSG 1899 Hoffenheim im Kader, spielte jedoch keine Minute für die Knappen. Dafür spielte sich in seiner Wohnung etwas mehr ab: Die Feuerwehr musste zur Bleibe des Außenverteidigers ausrücken!

Wie die Bild jetzt berichtet, habe der Sportler vor seiner Abfahrt zum Stadion wohl vergessen den Herd auszustellen. Als die Polizei gegen 22 Uhr in der Wohnung eintraf, weil Nachbarn eine Rauchentwicklung entdeckt hatten, fanden sie einen verkohlten Topf vor. Über Stunden habe das Essen wohl auf dem eingeschalteten Küchengerät gestanden. Zum Glück hatte der ghanaische Nationalspieler Feuermelder in den Räumen angebracht – somit schlug irgendwann der Alarm an und Flammen konnten in dem Acht-Parteien-Haus verhindert werden.

Die Feuerwehr brach die Tür zur Wohnung auf, mit Atemschutzgeräten konnten sie dann die Situation retten. Beim Eintreffen des Fußballers nach dem Spiel hatte die Feuerwehr den Einsatz fast beendet – und verhindert, dass es Verletzte gibt!

Bernard Tekpetey, Fußballer bei Schalke 04Patrik Stollarz / Getty Images
Bernard Tekpetey, Fußballer bei Schalke 04
Mannschaftsfoto vom FC Schalke 04 aus der Saison 2016/2017Patrik Stollarz / Getty Images
Mannschaftsfoto vom FC Schalke 04 aus der Saison 2016/2017
Bernard Tekpetey, ghanaischer FußballspielerSteve Jordan / Getty Images
Bernard Tekpetey, ghanaischer Fußballspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de