Karriere-Aus durch schwere Krankheit: TV-Moderatorin Barbara Eligmann (54) offenbarte jetzt erstmals, warum sie im Jahr 2000 ihren Job beim RTL-Boulevardmagazin "Explosiv" an den Nagel hängte und erst vier Jahre später mit "Clever! – Die Show, die Wissen schafft" ins TV zurückkehrte. Nicht nur die Geburt ihres zweiten Kindes war damals der Grund für die Jobpause – der Fernsehstar litt unter einer Autoimmunerkrankung!

Mit dem Magazin Frau im Spiegel sprach Barbara zum ersten Mal über die schwere Zeit nach der Geburt ihrer Kinder. So litt die Moderatorin unter einer Schilddrüsenüberfunktion, nach der Geburt ihres ersten Kindes Clemens entwickelte sich daraus die Autoimmunerkrankung Morbus Basedow. "Bei mir hat sicher der anstrengende Spagat zwischen Job und Kind den Ausbruch begünstigt", erzählte die 54-Jährige dem Magazin. Die Krankheit Morbus Basedow kann beispielsweise durch seelische Anstrengung oder Stress hervorgerufen werden. Nach der Diagnose hatte sich die Journalistin noch zwei Jahre zusammengerissen und weiterhin bei RTL gearbeitet. Sie lebte mit der Angst davor, dass die Krankheit schlimmer wird und zog schließlich die Reißleine. "Mit diesem Gefühl wollte ich nicht mehr leben", gestand Barbara in dem Interview.

Als nach Sohn Clemens (19) Tochter Letizia (16) geboren wurde, bekam der TV-Star einen erneuten Krankheitsschub – und Barbaras Schilddrüse musste entfernt werden. Die fehlenden Hormone, die eine gesunde Schilddrüse normalerweise produziert, nimmt die Moderation seitdem in Tablettenform ein. Heute ist Barbara aber rundum glücklich: 2007 bekam sie mit ihrem Mann Thomas Justus zum dritten Mal Nachwuchs. Mittlerweile arbeitet sie wieder regelmäßig als Fernsehmoderatorin.

Barbara Eligmann beim Deutschen Fernsehpreis 2005WENN
Barbara Eligmann beim Deutschen Fernsehpreis 2005
Moderatorin Barbara Eligmann mit Babybauch 2007Jan Zawadil / WENN
Moderatorin Barbara Eligmann mit Babybauch 2007
Barbara Eligmann und ihr Ehemann Thomas JustusRalf Juergens/Getty Images
Barbara Eligmann und ihr Ehemann Thomas Justus
Hättet ihr gedacht, dass eine so schwere Krankheit hinter Barbara Eligmanns "Explosiv"-Aus gesteckt hat?879 Stimmen
801
Nein, damit habe ich überhaupt nicht gerechnet.
78
Irgendwie schon. Eine so lange Pause nimmt man sich doch nicht nur wegen der Kinder.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de