Was war das für ein sensationeller Sieg der deutschen Eishockey-Jungs bei den Olympischen Winterspielen. Im Viertelfinale besiegte die Mannschaft von Trainer Marco Sturm den Weltmeister Schweden in der Overtime. Die letzte Dosis Motivation gab's aber nicht vom Coach, sondern von keinem geringeren als Bastian Yotta (41)! Der Selfmade-Millionär steckt ja gerade alle mit seinem "Hepp, hepp"-Power-Programm an, bei dem er zum Hit "Island In The Sun" von Weezer täglich am Strand von Santa Monica entlangjoggt – so auch die deutschen Sportler! Nach dem glorreichen Erfolg postet das Team via Instagram deshalb direkt mal einen Gruß nach L.A. – natürlich in Yotta-Manier. Gegenüber Promiflash zeigt sich der Money Magnet schwer beeindruckt und ziemlich baff: "Das deutsche Olympia-Team, die sind der Wahnsinn. Schicken mir dieses Video. [...] Das find ich nur noch granategeil!"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de