Jetzt äußert sich Mike Luxen (23) zum Hitler-Shirt-Gate! Der Ex-Köln 50667-Darsteller wurde aus der RTL II-Serie geschmissen. Der Grund: Er hatte via Social Media einen Schnappschuss von sich veröffentlicht, auf dem er ein T-Shirt mit einem sonnenbadenden Adolf Hitler als Motiv trug. Daraufhin hatte der Blondschopf geschwiegen – bis jetzt! Auf seinem Instagram-Account rechnete der Reality-Star nun mit seinem früheren Arbeitgeber ab!

Seine Berufsbezeichnung hat der Kölner auf seinem Profil bereits geändert: Er ist nun Ex-Schauspieler. Das ist aber nicht die einzige Veränderung, die er vorgenommen hat: Die Firma, bei der er bisher unter Vertrag stand – Filmpool – und seine Serie "Köln 50667" werden aktuell von zwei Stinkefinger-Emojis eingerahmt.

Darüber hinaus äußerte er sich in einem Statement auf seinem Social-Media-Account zu dem Skandal: "Ganz klar, hier geht es nicht um das Interesse an Fakten oder um eine Darstellung des Menschen Mike Luxen, hier geht es darum, einen jungen Menschen komplett zu demoralisieren und seine 'Karriere' frühzeitig zu beenden." Früher sei Schweigen Gold gewesen, aber heute sorge es dafür, dass man als jemand dargestellt werde, der man nicht sei. Was sagt ihr zu Mikes Reaktion? Stimmt darüber in unserer Umfrage ab!

Mike Luxen, SchauspielerInstagram / mikeluxen_official
Mike Luxen, Schauspieler
Mike Luxen (l.) und seine "Köln 50667"-Kollegen Maria Lo Porto, Can Arduc und Dominik HortingInstagram / mikeluxen_official
Mike Luxen (l.) und seine "Köln 50667"-Kollegen Maria Lo Porto, Can Arduc und Dominik Horting
Mike Luxen, Darsteller von "Köln 50667"Instagram / mikeluxen_official
Mike Luxen, Darsteller von "Köln 50667"
Was sagt ihr zu Mikes Reaktion?3758 Stimmen
2369
Ich hätte genauso reagiert wie er!
1389
Ich finde seine Reaktion zu krass!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de