Der Fitnessfan wollte eigentlich nur eine normale Session im Gym absolvieren – das Training endete jedoch dramatisch! Marcelle Mancuso ging nichts ahnend ins Fitnessstudio und machte ein paar Bauchmuskelübungen. Während sie auf einer nach hinten angeschrägten Hantelbank lag, lockerte sich plötzlich ihre Fußhalterung. Die Blondine verlor den Halt und fiel mit ihrem ganzen Körpergewicht auf ihre Halswirbel. Schlagartig konnte sie sich nicht mehr bewegen. Im Krankenhaus kam dann die Schockdiagnose: die Beauty war vom Hals abwärts gelähmt.

Wie Marcelle gegenüber Mirror erzählt, wurde sie sofort operiert. Ihre Erfolgschancen waren dennoch nicht gerade vielversprechend: "Die Ärzte wussten nicht, ob ich jemals wieder laufen oder für immer ans Bett gefesselt sein würde." Doch die Sportlerin gab nicht auf. Sie setzte in der täglichen Physiotherapie alles daran, eines Tages wieder gehen zu können. Nur sechs Monate später war die Instagram-Schönheit komplett geheilt. Der Arzt, der sie operiert hatte, war total baff: "Er sagte: 'Danken sie nicht mir, danken sie dem Typ dort oben – das ist sein Werk'", und verwies damit auf den göttlichen Beistand, den die Brasilianerin offenbar hatte.

Heute lebt Marcelle wieder ein ganz normales, eigenständiges Leben und ist ihrer Sportleidenschaft trotz des Unfalls treu geblieben. Ihre traumatische Erfahrung und die Kraft, die sie aus der unerwarteten Heilung zieht, will die 23-Jährige jetzt mit anderen teilen: "Ich möchte den Menschen, die durch schwierige Zeiten gehen, helfen und sie inspirieren. Das Leben kann unglaublich sein. Es kommt nur auf die Perspektive an und die Liebe, die wir in unseren Herzen tragen."

Marcelle Mancuso, Instagram-ModelInstagram / marcellemancuso
Marcelle Mancuso, Instagram-Model
Marcelle MancusoInstagram / marcellemancuso
Marcelle Mancuso
Marcelle MancusoInstagram / marcellemancuso
Marcelle Mancuso
Was sagt ihr zur Unfallgeschichte von Marcelle Mancuso?672 Stimmen
639
Echt heftig. Toll, dass sie sich wieder ins Leben zurückgekämpft hat.
33
Ich hab schon unglaublichere Storys gehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de