Mit diesem Nackedei-Auftritt hat wohl kein Olympia-Fan gerechnet! Noch bis Sonntag kämpfen im südkoreanischen Pyeongchang Athleten aus aller Welt bei den Olympischen Winterspielen um Medaillen. Nachdem am Samstag die flottesten Eisschnellläufer ihre Ehrungen in Empfang genommen hatten, zog ein ganz anderer Herr alle Blicke auf sich: Ein Flitzer sauste im rosafarbenen Tutu auf die Eisfläche – und so mancher dürfte den Mann sogar wiedererkannt haben!

Der Trubel auf dem Eis war eigentlich gerade vorbei, da spurtete die Laien-Grazie auch schon los: Nur mit einem Tutu und dunklen Turnschuhen bekleidet enterte der Mann seine glatte Bühne, trug dabei den Schriftzug "Peace and Love" auf dem nackten Oberkörper und fiel nach wenigen Schritten hin. Danach führten Security-Mitarbeiter den Showman schnell ab. Wie The Sun berichtet, handelte es sich bei dem unerwarteten Spontan-Performer um Mark Roberts, der in den vergangenen Jahren bereits mehrfach mit Flitzer-Aktionen Aufsehen erregte.

Bereits seit 1995 sorgt der dreifache Vater immer wieder auf Großevents für textilfreies Entertainment – unter anderem bei Wimbledon-Turnieren, einem Champions-League-Finale und einer Snooker-Weltmeisterschaft. Seine Gastspiele endeten oft mit einer Geldbuße: So wurde Mark 2004 zu 550 Britischen Pfund (derzeit rund 625 Euro) Strafe verdonnert, weil er beim Super Bowl das amerikanische Publikum mit einem seiner Auftritte beglückt hatte. Eigentlich hat Mark laut Medienberichten 2013 verkündet, derartige Flitzereien an den Nagel hängen zu wollen – für Olympia machte der Brite da aber wohl gerne eine Ausnahme.

Mark Roberts als Flitzer bei den Olympischen Winterspielen 2018ROBERTO SCHMIDT/AFP/Getty Images
Mark Roberts als Flitzer bei den Olympischen Winterspielen 2018
Mark Roberts, weltbekannter Flitzer aus GroßbritannienROBERTO SCHMIDT/AFP/Getty Images
Mark Roberts, weltbekannter Flitzer aus Großbritannien
Mark Roberts als Flitzer bei den Olympischen Winterspielen 2018MLADEN ANTONOV/AFP/Getty Images
Mark Roberts als Flitzer bei den Olympischen Winterspielen 2018
Wie findet ihr Marks Aktion?1067 Stimmen
845
Total witzig. Tut doch keinem weh!
222
Ziemlich daneben, was soll das?!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de