Die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin Soraya Kajevic schaffte es in der diesjährigen Staffel unter Heidis Top 50! Doch für ihr weiblich-ästhetisches Aussehen musste die 18-Jährige einiges über sich ergehen lassen. Auch wenn man es der Beauty nun wirklich nicht mehr ansieht, kam sie als Junge zur Welt! Im Promiflash-Interview verriet das Transgender-Model jetzt, wie sie beim Dating mit ihrer Geschlechtsidentität umgeht!

"Ich denke, dass es jedem selbst überlassen sein sollte, ob man das erzählt oder nicht", berichtete Soraya offen über ihre Datingleben. "Ich bin jemand, der das von Anfang an sagt. Ich hab aber auch ganz selten Situationen, dass ich jemanden kennenlerne, der das noch nicht weiß." Soraya spiele bei möglichen Partnern also mit offenen Karten – und potenzielle Beziehungskandidaten habe die Brünette gerade durch ihren GNTM-Auftritt reichlich: "Ich stehe definitiv nur auf Männer. Es gibt viele Leute, die sich über Social Media melden. Ich habe da schon ganz viele Anfragen."

Doch ob der Single da seine große Liebe findet? Das Nachwuchsmodel ist davon tatsächlich nur bedingt überzeugt: "Ich bin nicht abgeneigt, jemanden über's Internet kennenzulernen. Es ist aber nicht mein Lieblingsding. Man sollte sich am Besten persönlich kennenlernen. Aber wenn mir jetzt jemand schreibt und es irgendwie passt, warum nicht?"

Nachwuchsmodel Soraya KajevicInstagram / soraya.kajevic
Nachwuchsmodel Soraya Kajevic
Soraya Kajevic, GNTM-KandidatinInstagram / soraya.kajevic
Soraya Kajevic, GNTM-Kandidatin
Soraya KajevicInstagram / soraya.kajevic
Soraya Kajevic
Was haltet ihr vom Online-Dating?326 Stimmen
240
Na ja, ich lerne einen möglichen Partner auch lieber persönlich kennen!
86
Ich finde, dass Online-Dating die Partnersuche total erleichtert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de