Für gewöhnlich ist Jennifer Lawrence (27) besonders für ihre herausragende schauspielerische Leistung und die gelegentlichen sympathischen Tollpatscher bekannt. Doch die hübsche Hollywood-Beauty scheint jetzt einen neuen, ziemlich feurig scharfen Ruf zu bekommen! In ihrem neuen Film "Red Sparrow", in dem Jennifer eine leidenschaftliche russische Spionin spielt, soll die 27-Jährige zu aufreizend gekleidet sein und deswegen zensiert werden. JLaw als neue Mega-Sexbombe?

Es ist ihr erster Film, in dem sie generell mal mehr Haut zeigt als sonst. Dem vermeintlich prüden US-amerikanischen Publikum gefällt das offenbar gar nicht! Wie das Multimedia-Magazin IGN Germany berichtet, sollen die Macher des Streifens jetzt eine Szene der Oscar-Preisträgerin verhamlosen wollen: Jennifer läuft darin in einem knappen, ziemlich heißen Wickelbadeanzug am Rand eines Schwimmbeckens entlang und zeigt darin gut ein Drittel ihrer unbekleideten Brüste! Zu viel für die Zuschauer – dank moderner Technik wurde der Einteiler für das kühle Nass nun digital nachbearbeitet und die Lücke geschlossen.

Erst vor wenigen Tagen ließ die "Tribute von Panem"-Darstellerin ungewohnt tief blicken: Bei der Premiere des neuen Blockbusters in New York erschien sie mit einem megabetörenden Kleid! Meint ihr, Jen setzt bei den Oscars auch auf eine Hottie-Offensive? Stimmt ab!

Jennifer Lawrence in "Red Sparrow"Red Sparrow, 20th Century Fox
Jennifer Lawrence in "Red Sparrow"
Jennifer Lawrence, SchauspielerinJackie Brown / Splash News
Jennifer Lawrence, Schauspielerin
Jennifer Lawrence bei der US-Premiere von "Red Sparrow"Jackie Brown / Splash News
Jennifer Lawrence bei der US-Premiere von "Red Sparrow"
Kommt Jennifer Lawrence in heißem Fummel zu den Oscars?436 Stimmen
318
Bestimmt! Sicher denkt sie sich "Jetzt erst recht".
118
Nee, ich denke nicht. Sie hat sicher keine Lust auf neue Schlagzeilen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de