Er lebt wohl den Traum eines jeden Jungen: Ainsley Maitland-Niles (20) ist Fußballer bei Arsenal London, spielt in dem Verein, seitdem er sechs Jahre alt, hat den Sprung zum Profi geschafft. Inzwischen verdient der Engländer rund 30.000 Euro pro Woche, lebt ein luxuriöses Leben. Seine Mutter hingegen wohnt seit Dezember 2017 auf der Straße – und bekommt keine Hilfe ihres Sohnes!

Wie die englische Sun berichtet, soll Jule Niles (38), die Mutter des Kickers, seit einigen Monaten obdachlos sein. Noch vor drei Jahren waren Mama und Sohn ein Herz und eine Seele, bei seinem Premier-League-Debüt dankte der junge Sportler besonders seiner Mutter für ihre Unterstützung. Als die ersten fetten Gehälter kamen, zog Ainsley mit seinem Bruder und Jule in eine Wohnung in London, der Arsenal-Star zahlte sie. Doch irgendwann soll Jule sich offenbar mit Mitarbeitern des Vereins angelegt und sie schlimm beleidigt haben, was sie jedoch vehement abstreitet. Für ihren Spross offenbar zu viel! Er soll daraufhin den Kontakt mit den Worten "Ich will mein eigenes Leben leben" abgebrochen haben.

Jule konnte sich noch einige Monate über Wasser halten, lebt nun seit Dezember in einem Container, der jedoch nicht zum Leben geeignet sei. Ihr Sohn wohnt inzwischen mit seinem Bruder in einem 800.000-Euro-Apartment in der Metropole. Von ihm gibt es bislang kein Statement, seine Mama hingegen fordert eine Erklärung: "Ich will einfach wissen, was ich falsch gemacht habe."

Ainsley Maitland-Niles, englischer FußballerDave Thompson / Getty Images
Ainsley Maitland-Niles, englischer Fußballer
Ainsley Maitland-Niles, FußballprofiGetty Images
Ainsley Maitland-Niles, Fußballprofi
Ainsley Maitland-Niles, englischer FußballerMichael Regan / Getty Images
Ainsley Maitland-Niles, englischer Fußballer
Könnt ihr verstehen, dass Ainsley seiner Mutter nicht hilft?2286 Stimmen
1645
Nein, Mutter bleibt Mutter, egal was passiert!
641
Ja, wer weiß, was noch so passiert ist. Vielleicht ist da noch mehr vorgefallen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de