Jetzt stellt Ann-Kathrin Brömmel (28) ihre Kreativität unter Beweis. Die Verlobte von Fußballer Mario Götze (25) ist bereits erfolgreich als Model tätig. Vor allem in Bikinis hat sich die schöne 28-Jährige seit Jahren vor etlichen Kameras geräkelt. Deswegen kommt die Verkündung ihres neuesten Projektes eigentlich nicht allzu überraschend: Die Blondine entwirft nun auch selbst knappe Bademoden für ihr eigenes Label.

In den vergangenen sieben Monaten habe Ann-Kathrin an ihrer Kollektion gearbeitet, wie sie jetzt in ihrer Instagram-Story verriet. Der Name ihrer Bikini-Marke: Vida Swim. "Ich habe meine eigene Bademodenlinie designt. Ich arbeite jetzt schon ewig als Bikinimodel und bin der Meinung, dass ich weiß, wie ein guter Bikini zu sein hat", verdeutlichte die Influencerin in weiteren Postings. Bislang gibt es noch keinen Zugang zu ihrem Shop und den sommerlichen Kleidungsstücken. Erst in der kommenden Woche werde die Ex-Let's Dance-Kandidatin für ein Shooting ihrer Entwürfe nach Mexiko reisen.

Schon im Juni vor zwei Jahren hatte Ann-Kathrin im Promiflash-Interview erklärt, worauf sie bei Badebekleidung achte: "Besonders wichtig für mich ist der Fit. Wenn ein Bikini gut sitzt, ist es egal, welche Farbe oder Struktur der hat, dann ist der für mich schon ganz weit oben. Und er darf nicht zu klein sein, das, finde ich, geht gar nicht."

Ann-Kathrin Brömmel, ModelInstagram / annkathrinvida
Ann-Kathrin Brömmel, Model
Ann-Kathrin Brömmel in DubaiInstagram / annkathrinvida
Ann-Kathrin Brömmel in Dubai
Ann-Kathrin Brömmel, ModelInstagram / annkathrin_vida
Ann-Kathrin Brömmel, Model
Würdet ihr euch Bikinis von Ann-Kathrin kaufen?322 Stimmen
175
Na klar. Ich glaube, sie hat das richtig gut drauf.
147
Nein. Wenn ihre Bikinis so knapp ausfallen, wie die, die sie trägt, dann kaufe ich mir keinen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de