Ihr Schicksal bewegt noch immer die ganze Nation! Sarah H.(†). wurde 2011 durch die Kuppelshow Schwer verliebt bekannt, suchte dort nach der großen Liebe. Diese fand sie – so glaubte sie zumindest – kurz nach der Sendung in Axel G. Doch im Sommer 2016 fand die Polizei Sarahs Leiche schwer verwest in seinem Haus in Alt Rehse. Die damals 32-Jährige wurde offenbar von ihrem Lebensgefährten ans Bett gefesselt und zu Tode gepeitscht. Vor einem Jahr fiel das Urteil für Axel G. vor dem Landgericht Neubrandenburg – doch nach einer erfolgreichen Revision wird der Fall 2018 neu aufgerollt. Promiflash blickt noch einmal auf das tragische Schicksal der Frau zurück, die eigentlich nur die große Liebe suchte, aber einen grausamen Tod fand...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de