Ihn kennt man als Regisseur von Serien wie "Marvel's Daredevil" oder "Angel – Jäger der Finsternis": Steven S. DeKnight startet jetzt mit seinem ersten Kinofilm "Pacific Rim 2: Uprising" durch – und tritt damit in die großen Fußstapfen von Oscar-Preisträger Guillermo del Toro (53). Der steht 2013 für den ersten Teil mit Charlie Hunnam (37) hinter der Kamera. Wie aufregend der Weg zum Kinodebüt für Steven war, hat er im Promiflash-Interview in London verraten: "Jeder Teil des Projekts war herausfordernd. Ich bin ein riesiger Guillermo-Fan, das waren als wirklich große Fußstapfen, in die ich da getreten bin." Aber auch die bombastischen Actionparts waren nicht ohne: "Jedes Mal, wenn eine solche Szene ansteht, wird einem ein bisschen flau im Magen, weil dabei so viel zu beachten ist. Am Ende ist es aber nie so schlimm, wie zunächst befürchtet."

Erster Kinofilm: "Pacific Rim 2"-Regisseur war super-nervös!JRP/WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de