In der RTL-Serie Alles was zählt spielt Silvan-Pierre Leirich (57) den erfolgreichen Geschäftsmann Richard Steinkamp. Als "der Papa" ist der Schauspieler ein echtes AWZ-Urgestein, glänzt seit der ersten Folge 2006 in seiner Rolle als cooles, aber auch skrupelloses Familienoberhaupt. Nun überrascht der Darsteller mit einem Beauty-Geständnis: Silvan-Pierre ließ sich die Augenlider straffen und teilt das jetzt ganz selbstbewusst mit seinen Fans!

Auf seiner Facebook-Seite erklärt Silvan-Pierre die optische Veränderung: "Also ihr Lieben, um das 'Geheimnis' mal zu lüften, ich habe mir die hängenden Lider operieren lassen, weil die Augen immer schiefer wurden und mir bei der Gelegenheit auch noch die Tränensäcke wegmachen lassen." Und tatsächlich: Vergleicht man alte und neue Fotos des Schauspielers miteinander, dann hat sich sein Gesicht deutlich verjüngt. Jetzt sieht der 57-Jährige viel frischer und wacher aus.

Daher bereut er den Beauty-Eingriff auch überhaupt nicht: "Ich würde es jederzeit wieder tun. Ansonsten bin ich immer noch der Alte." Und das ist schließlich das Wichtigste für seine Fans!

Tatjana Clasing, Silvan-Pierre Leirich und Francisco Medina bei "Alles was zählt"RTL / Kai Schulz
Tatjana Clasing, Silvan-Pierre Leirich und Francisco Medina bei "Alles was zählt"
Silvan-Pierre Leirich, SchauspielerFacebook / Silvan-Pierre Leirich
Silvan-Pierre Leirich, Schauspieler
Silvan-Pierre Leirich, SchauspielerFacebook / Silvan-Pierre Leirich
Silvan-Pierre Leirich, Schauspieler
Was haltet ihr von Silvan-Pierres Beauty-Eingriff?2257 Stimmen
1669
Total super. Er steht dazu und das Ergebnis sieht auch noch top aus!
588
Muss nicht unbedingt sein. Man soll sich doch so nehmen, wie man ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de