Werden sie jetzt endlich glücklich miteinander? Am Ende der zweiten Staffel passierte endlich das, worauf Fans der italienischen Disney-Sitcom "Maggie & Bianca: Fashion Friends" so lange gewartet hatten: Maggie (Emanuela Rei, 27) und Jacques (Sergio Ruggeri) küssten sich und wurden endlich ein Paar. Ob in der gerade angelaufenen dritten Staffel auch eine glückliche gemeinsame Zukunft auf die beiden wartet, plauderten die Hauptdarsteller jetzt im Promiflash-Interview aus.

Die quirlige Modeliebhaberin und den versnobten Schönling verbindet eine schwierige Vergangenheit. Wann immer sich Maggie auf Jacques einlassen wollte, ruderte der wieder zurück. Es gab nie den richtigen Zeitpunkt für sie, endlich zueinanderzufinden. Und ähnlich problematisch wird es für das Paar wohl auch in den kommenden Folgen ablaufen, wie Emanuela im Gespräch mit Promiflash eröffnete: "Es ist eine schwierige und komische Beziehung. Er hat lange gebraucht, um sich einzugestehen, dass er auf sie steht. In der dritten Staffel merken sie dann, dass die Liebe da ist, sie sind zusammen, aber dann passiert etwas."

Ihr Co-Star Sergio führte diese Entwicklung noch etwas weiter aus: "Es kommt zu einer Pause am Ende. Aber was genau passiert, erfahrt ihr im Finale." Ihr wollt unbedingt wissen, wie es weitergeht? Dann schaltet immer montags bis donnerstags ab 19:45 Uhr den Disney Channel ein.

Sergio Melone, Sergio Ruggeri, Giorgia Boni, Emanuela Rei und Luca MurphyInstagram / sergioruggeri27
Sergio Melone, Sergio Ruggeri, Giorgia Boni, Emanuela Rei und Luca Murphy
Sergio Ruggeri und Emanuela ReiInstagram / emanuela_rei
Sergio Ruggeri und Emanuela Rei
Emanuela Rei und Sergio Ruggeri in ParisInstagram / emanuela_rei
Emanuela Rei und Sergio Ruggeri in Paris
Hofft ihr, dass Maggie und Jacques zusammenbleiben?110 Stimmen
74
Auf jeden Fall. Die geben einfach das perfekte Paar ab!
5
Nein, ich finde, dass sie nicht so gut zusammenpassen.
31
Mir ist das egal, ich schaue die Serie nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de