Alle gegen Fabian? Nur noch acht Schwergewichte kämpfen um den Titel "The Biggest Loser". In der aktuellen Folge geht es nun sogar schon um den Einzug in das Halbfinale – und die Nerven scheinen langsam blank zu liegen. Innerhalb von Team Rot scheint sich nun ein Streit anzubahnen: Benny, Christos und Lisa finden es nämlich ungerechtfertigt, dass Mitstreiter Fabian es mit ihnen unter die Top acht schaffte.

Fabian durfte den Kampf gegen die Kilos nur weiter bestreiten, weil er sich in der vergangenen Woche durch ein Bonuskilo auf Platz vier retten konnte. Zuvor rutschte der nämlich eigentlich unter die "gelbe Linie" wegen seiner geringen Gewichtsabnahme. Die anderen von Team Rot sind nicht begeistert. Der Grund: Fabi sei einfach viel zu faul! "Ich wusste es, dass der Fabian eigentlich abkackt und sich nur mit seinem Bonuskilo den Arsch rettet!", beschwerte sich Balletttänzer Benny. Und auch Lisa findet, dass es andere Teilnehmer mehr verdient hätten: "Es nervt, dass motivierte und gute Leute hier sind, die dann gehen müssen."

Einen unmotivierten Halbfinalisten könnten sie schließlich nicht gebrauchen: "Ich werde auf jeden Fall alles daransetzen, dass er sich nicht wieder mit einem Bonuskilo rettet", wetterte Benny weiter. Scheint so, als habe sich bloß ein Zusammenhalt zwischen Lisa, Christos und Benny entwickelt, wie letzterer deutlich machte: "Wir müssen einfach gucken, dass wir drei das Halbfinale erreichen." Ob ihnen die Dreierkonstellation gelingt? Denkbar wäre es: Das Halbfinale bietet schließlich Platz für sechs Abnehmwillige.

Lisa, Kandidatin bei "The Biggest Loser" 2018SAT.1/Johannes Mueller
Lisa, Kandidatin bei "The Biggest Loser" 2018
Benny, Kandidat von "The Biggest Loser"SAT.1 / Benedikt Mueller
Benny, Kandidat von "The Biggest Loser"
Fabian von "The Biggest Loser" 2018SAT.1 / Benedikt Müller
Fabian von "The Biggest Loser" 2018
Findet ihr Fabis Weiterkommen auch ungerechtfertigt?412 Stimmen
320
Ja.
92
Nein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de