Er kämpft nicht nur selbst gegen Mobbing an Schulen – TV-Coach Carsten Stahl wird in seiner Jugend selbst zum Opfer. Im Promiflash-Interview zu seiner neuen RTL-II-Show "Stahl:hart gegen Mobbing" berichtete der Muskelmann offen wie nie über seine unfassbaren Erlebnisse als kleiner Junge: Weil er mit zehn Jahren so heftig gehänselt worden war, dachte Carsten damals sogar an Suizid! "Ich hatte Selbstmordgedanken, als ich zehn Jahre alt war. Mich haben sie tagtäglich verprügelt, geschlagen und getreten. Ich war der kleine Dicke mit leicht rötlichen Haaren, mit Sommersprossen", erzählte Carsten seine schockierende Kindheitsgeschichte.

Selbstmordgedanken mit 10! Das hat Carsten Stahl hinter sichInstagram / official_carstenstahl


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de