Unverhüllte Ehrlichkeit von Cardi B (25): Die US-Rapperin wollte ihr Baby anfangs nicht bekommen! Erst vor wenigen Wochen verriet die Musikerin, dass sie schwanger ist und gemeinsam mit ihrem Liebsten Offset (26) ein Kind erwartet. Schon lange zuvor brodelte die Gerüchteküche und ihre Fans spekulierten, das bei ihnen Nachwuchs ansteht. Doch dazu wäre es beinahe nicht gekommen: Cardi hatte zwischenzeitlich eine Abtreibung in Erwägung gezogen!

Für sie ist es kein Tabuthema – Cardi spricht ganz offen über ihre einstigen Überlegungen. "Ich wollte das Baby erst nicht haben", offenbarte die gebürtige New Yorkerin beim Radiosender 105,1 FM im "The Breakfast Club". Sie sei einfach zu sehr mit neuer Musik beschäftigt gewesen und die Schwangerschaft wäre zu einem falschen Zeitpunkt gekommen. Doch mittlerweile hat Cardi ihre Meinung geändert und steht zu ihrer Entscheidung: "Ich bin eine erwachsene Frau, ich bin 25 Jahre alt und ich sage es ganz bescheiden: Ich bin einfach ein Allround-Talent", fuhr die Bald-Mama fort.

Den werdenden Papa wird vermutlich ein Stein vom Herzen gefallen sein, als das Thema vom Tisch war: Der Hip-Hop-Künstler ist nämlich schon total aufgeregt und fiebert seinem Sprössling schon entgegen. "Cardi und ich freuen uns auf unseren nächsten Lebensabschnitt miteinander", verkündete er neulich via Twitter.

Offset und Cardi B, US-MusikerGetty Images / Astrid Starwiarz
Offset und Cardi B, US-Musiker
Cardi B bei den iHeart Radio Music Awards 2018Getty Images / Christopher Polk
Cardi B bei den iHeart Radio Music Awards 2018
Offset und Cardi B in New York City, September 2017Getty Images / Rob Kim
Offset und Cardi B in New York City, September 2017
Schockt es euch, dass Cardi B über eine Abtreibung nachgedacht hat?523 Stimmen
151
Ja total. Das finde ich echt schlimm.
372
Nein, nicht wirklich. Jeder sollte frei entscheiden dürfen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de