Dieser XXXL-Hintern schwingt jetzt auch durchs Musikvideo! Vor knapp zwei Jahren wurde Love Randalin über Nacht zum Netzstar: Wegen einer Gewichtsverteilungsstörung ist das Gesäß der US-Amerikanerin knapp 1,50 Meter breit – und diese Größe setzt die Brünette jetzt wieder so richtig in Szene. Im YouTube-Clip zu ihrem ersten Song "Medusa" rekelt sich die junge Mutter supersexy. Das Hauptaugenmerk liegt dabei ganz klar auf ihrer heißen Kehrseite, was die Fans zum Schwärmen bringt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de