Geht der Bachelor-Rosenkrieg jetzt in die nächste Runde? Erst vor einer Woche ließen Daniel Völz (33) und Kristina Yantsen die Trennungsbombe platzen – seitdem brodelt die Gerüchteküche, ob Ex-Love Island-Kandidatin Chethrin Schulze (26) ihre Finger im Spiel haben könnte. Daniel und die Blondine bestreiten vehement, dass sie sich kennen. Kristina hingegen will den Namen ihrer vermeintlichen Konkurrentin auf dem Handydisplay ihres Exfreundes gesehen haben. Reagiert Chethrin jetzt auf diesen Vorwurf?

Am Donnerstagmorgen teilte das Reality-Sternchen eine Kampfansage mit ihren Instagram-Fans: "Verbreitest du Lügen über mich, sage ich die Wahrheit über dich." Ob Chethrin hier gegen Kristina schießt? Schon vor wenigen Tagen stellte die 25-Jährige klar, wie enttäuscht sie von den Äußerungen der ehemaligen Flamme von Daniel sei. Mögliche Spekulationen ihrer Follower erstickte der TV-Single allerdings direkt im Keim: Sie löschte den Post nach nur wenigen Minuten.

Nach den wochenlang anhaltenden Turtelgerüchten, die wegen angeblich gemeinsamer Liebesurlaube aufkamen, meldete sich Chethrin nach dem Beziehungsende des Fernseh-Pärchens vor Kurzem erstmalig zu Wort. "Ich möchte hiermit einfach klarstellen, dass der Daniel Völz und ich uns wirklich nicht persönlich kennen", erklärte sie auf ihrem Social-Media-Account.

Chethrin Schulze, Ex-"Love Island"-KandidatinInstagram / Chethrin_official
Chethrin Schulze, Ex-"Love Island"-Kandidatin
Erster gemeinsamer Auftritt von Kristina Yantsen und Daniel VölzMichelle Zillekens
Erster gemeinsamer Auftritt von Kristina Yantsen und Daniel Völz
Chethrin SchulzeInstagram / chethrin_official
Chethrin Schulze
Was meint ihr: War Chethrins Post an Kristina gerichtet?4267 Stimmen
3996
Ja, an wen denn sonst? Sie hätte den Post ja andernfalls auch garantiert nicht gelöscht.
271
Nee, das glaube ich nicht. Damit meint sie bestimmt wen anders!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de