Die Schlagzeilen um Kanye West (40) wollen momentan einfach nicht abreißen. Der Rapper macht seit Tagen mit skurrilen Äußerungen im Netz und diversen Interviews auf sich aufmerksam. Sogar seine Frau Kim Kardashian (37) soll schon ziemlich besorgt sein. Zuletzt waren Kanyes Aussagen über die Zeit der Sklaverei vielen bitter aufgestoßen. Promikollege und Schauspieler Jamie Foxx (50) macht sich mittlerweile ebenfalls große Sorgen und findet: Kanye braucht dringend Hilfe!

Am Mittwoch hatte der "Django Unchained"-Star einen Job als DJ bei einem Event. Im Verlauf der Partynacht griff Jamie zum Mikrofon und setzte zu einer kleinen Rede über seinen Freund Kanye an, wie Radar Online berichtet: "Mein Kumpel macht gerade ganz schön was durch. Ich werde nicht wie jeder andere auf die Welle aufspringen und ihn jetzt hassen." Der 50-Jährige hatte sogar noch einen wichtigen Appell: "Ich weiß, dass mein Freund Hilfe braucht! Wenn du mich brauchst, ruf mich an!"

Auch "Let Me Blow Ya Mind"-Interpretin Eve (39) hatte etwas zu dem exzentrischen Musiker zu sagen. Allerdings weniger positiv. "Das war ein Mann, dessen Musik ich tatsächlich gehört habe. Eine Person, die ich als Künstler bewundert habe. Ich bin fertig mit Kanye", sagte sie in der US-Talkshow The Talk. Die Musikerin kann dem dreifachen Vater seine leichtfertigen Aussagen über die Sklaverei nicht verzeihen.

Jamie Foxx bei der Filmpremiere von "Sleepless" in L.A.Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Jamie Foxx bei der Filmpremiere von "Sleepless" in L.A.
Kanye West in New YorkTIMOTHY A. CLARY/AFP/Getty Images
Kanye West in New York
Eve, RapperinJohnny Louis/WENN
Eve, Rapperin
Glaubt ihr auch, dass Kanye Hilfe braucht?857 Stimmen
710
Ja, in letzter Zeit ist er wirklich komisch.
147
Nein. Er war doch schon immer so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de