Erst vor wenigen Wochen startete die Reunion der Kultshow Jersey Shore. Und für ein Mitglied der Partytruppe startete das TV-Comeback besonders schön: Ronnie Ortiz-Magro (32) ist zum ersten Mal Vater geworden! Das Babyglück des feierwütigen TV-Stars dauerte allerdings nicht lange an. Nur einen Monat nach der Geburt lieferte er sich einen öffentlichen Streit mit seiner Freundin Jen Harley, der ziemlich unter die Gürtellinie ging. Ronnies "Jersey Shore"-Truppe steht dabei aber immer noch hinter ihm!

Ronnies Follower konnten den Zoff mit Jen – der schnell eskalierte – über seine Social-Media-Kanäle mitverfolgen. In verschiedenen Posts beleidigte der 32-Jährige seine Baby-Mama, bezeichnete sie zum Beispiel als "wertlosen Sperma-Mülleimer" und drohte ihr sogar Gewalt an. Für viele Fans war das ein Schock. Seine TV-Kollegen stärken dem gebürtigen New Yorker aber immer noch den Rücken. "Wir sind eine große Familie, wir lieben und unterstützen uns gegenseitig und alles, was wir tun", erklärte sein Co-Star Pauly D (37) in der Talkshow The View.

Ein angebliches Sex-Tape von Jen soll die ganze Misere ausgelöst haben. Seither beschuldigen sich die jungen Eltern gegenseitig, fremdgegangen zu sein. Ronnie machte seinem Ärger über die Mutter seiner Tochter mit ziemlich krassen Worten auf Twitter Luft: "Merkt euch, ihr könnt aus einer Schlampe keine Hausfrau machen. Wenn ihr sie in der Gosse findet, dann lasst sie auch da."

Jen Harley und Ronnie Ortiz-MagroInstagram / tater_tot_kitty
Jen Harley und Ronnie Ortiz-Magro
DJ Pauly D beim iHeartRadio MusikfestivalIsaac Brekken / Getty
DJ Pauly D beim iHeartRadio Musikfestival
Die "Jersey Shore"-Crew bei Good Morning America LiveInstagram / snooki
Die "Jersey Shore"-Crew bei Good Morning America Live
Könnt ihr verstehen, dass die "Jersey Shore"-Crew auf Ronnies Seite steht?413 Stimmen
192
Ja, sie sind immerhin schon so lange befreundet!
221
Nein, sein Verhalten ist doch unmöglich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de