Christos Christodoulou (23) legte bei The Biggest Loser eine unglaubliche Verwandlung hin: Innerhalb von fünf Monaten verlor der YouTuber fast 71 Kilogramm. Auf dem Weg zu diesem Ziel musste Christos in der Sendung an seine körperlichen Grenzen gehen. Dachte er während dieser Zeit in der Show manchmal ans Aufgeben? "Den Moment gab es nie, dass ich gesagt habe: ‘Ey, wisst ihr was, ich gehe heim' – das gab es wirklich nie", erzählt der 23-Jährige gegenüber Promiflash. Er sei ein zielstrebiger Mensch, und wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt habe, dann ziehe er das auch durch.

Freiwilliges TBL-Aus? Christos dachte nicht einmal dran!SAT.1/Martin Rottenkolber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de