Traurige Nachrichten aus dem Haus Württemberg! Friedrich Herzog von Württemberg ist bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen. Wie das Haus Württemberg bestätigte, starb der Adelige bei einem Überholmanöver am Mittwochnachmittag in der Nähe von Ravensburg in Baden-Württemberg. Der Sohn von Carl Herzog von Württemberg wurde nur 56 Jahre alt und hinterlässt seine Ehefrau, Marie Herzogin von Württemberg, sowie drei erwachsene Kinder.

Laut eines Berichts der Schwäbischen Zeitung wollte der Herzog gegen 15.40 Uhr an einem Traktor vorbeiziehen. Dabei übersah er vermutlich den entgegenkommenden Ford – und kollidierte mit dem Pkw frontal auf der Gegenspur. Die drei Insassen des Wagens wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Friedrich Herzog von Württemberg starb noch an der Unfallstelle.

Das Adelshaus ist in großer Trauer und ließ vermelden: "Die herzogliche Familie und das gesamte Haus Württemberg sind tief erschüttert." Der Verstorbene hatte den Posten des Leiters der Hofkammer inne und wurde aufgrund seines Engagements in sozialen und kulturellen Institutionen in Baden-Württemberg geschätzt.

Marie Herzogin von Württemberg und Friedrich Herzog von WürttembergChristian Rudnik / action press
Marie Herzogin von Württemberg und Friedrich Herzog von Württemberg
Marie und Friedrich von WürttembergGuido Ohlenbostel / action press
Marie und Friedrich von Württemberg
Herzog Friedrich von WürttembergKlaus Schultes / action press
Herzog Friedrich von Württemberg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de