Für Familie Held sollte mit ihrer Auswanderung nach Sevilla alles besser werden, doch jetzt durchleben die Goodbye Deutschland-Stars Sarah und Marco die schlimmste Zeit. Ihre erst wenige Monate alte Tochter Yuna Josefina ist an Leukämie erkrankt – und kämpft seit der Diagnose um ihr Leben. Im Krankenhaus in Jena wird das Mädchen seitdem behandelt. Jetzt gaben die Eltern der kleinen Yuna ein beunruhigendes Gesundheitsupdate!

"Es ist wie eine nicht enden wollende Achterbahnfahrt. Wir hätten langsam genug und würden gerne aussteigen", schrieben Sarah und Marco zu einem Facebook-Foto, das Yuna umgeben von Schläuchen und Geräten zeigt. Ihr Spross sei erst vor Kurzem extubiert worden, aber aufgrund von diffusen Blutungen im Mund-/Nasen-/Rachenraum sei Yuna dann wieder intubiert worden. "Nieren und Leber geben sich Mühe aber schaffen ihre Aufgaben noch nicht wieder in vollem Maße", erklärten die besorgten Eltern. Die kleine Familie wolle Donnerstage nun am liebsten aus ihrem Kalender streichen: "Letzten Donnerstag musste sie wieder intubiert werden und den Donnerstag davor reanimiert. Wir wollen keine Donnerstage mehr."

Erst vor wenigen Wochen meldeten sich die Helds im Bunte-Interview zu Wort und sprachen über die Gesundheit ihrer starken Kämpferin. "Alles, was kommt, hat sie bislang weggesteckt – Chemotherapien, die Nebenwirkungen und jetzt die Immuntherapie mit Antikörpern", erklärten sie. Yuna mache das Beste aus der Situation und spiele kurzerhand mit den Schläuchen um sie herum.

Yuna, die Tochter von den "Goodbye Deutschland"-Stars Sarah und Marco HeldFacebook / Yuna Josefina
Yuna, die Tochter von den "Goodbye Deutschland"-Stars Sarah und Marco Held
Marco und Sarah mit Tochter YunaFacebook / Yuna Josefina
Marco und Sarah mit Tochter Yuna
Yuna, die Tochter von den "Goodbye Deutschland"-Stars Sarah und Marco HeldFacebook / Yuna Josefina
Yuna, die Tochter von den "Goodbye Deutschland"-Stars Sarah und Marco Held


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de