Die Teilnahme bei The Biggest Loser veränderte ihr Leben. 2017 sagte Alexandra Gregus im Sat.1-Abnehmcamp ihren Kilos den Kampf an und begeisterte Trainer und TV-Zuschauer mit ihrem Siegeswillen und ihrer Disziplin – und die wurde im großen Finale belohnt. Die Powerfrau konnte ihr Körpergewicht im Laufe des Wettbewerbs um mehr als die Hälfte reduzieren und wog am Ende nur noch rund 50 Kilogramm. Doch mittlerweile ist das ein oder andere Kilo wieder drauf.

Gegenüber Bild der Frau spricht Alexandra jetzt über ihr aktuelles Gewicht und wie viel seit ihrer Teilnahme in dem Abpeck-Format zugenommen hat. "Ich habe nicht mehr das Gewicht, das ich im "Biggest Loser"-Finale hatte." Momentan wiege sie 65 Kilogramm und habe damit bei ihr absolutes Wohlfühlgewicht erreicht. Und um das zu halten, trainiert die 34-Jährige regelmäßig im Fitnessstudio. Weitere Extrapfunde kämen für sie nämlich nicht infrage.

In diesem Jahr konnte Kandidat Saki den größten Abnehmerfolg verbuchen. Er verlor stolze 94,5 Kilogramm und verpasste damit nur ganz haarscharf den im Vorjahr aufgestellten Rekord von Alexandra. Denn sie war nicht nur die erste Frau, die jemals ganz oben auf dem Treppchen stand, sondern erreichte auch die höchste prozentuale Gewichtsreduktion in der Geschichte der Show.

Alexandra Gregus, TV-StarInstagram / alexandrabiggestloser2017
Alexandra Gregus, TV-Star
Alexandra Gregus, "The Biggest Loser"-Gewinnerin 2017Instagram / alexandrabiggestloser2017
Alexandra Gregus, "The Biggest Loser"-Gewinnerin 2017
"The Biggest Loser"-Gewinner SakiSAT.1 / Guido Engels
"The Biggest Loser"-Gewinner Saki
Wie findet ihr es, dass Alexandra so offen über ihr Gewicht spricht?2743 Stimmen
2587
Supersympathisch! Sie sieht nach wie vor klasse aus.
156
Das geht doch echt keinen etwas an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de