Wie weit sind Saskia Atzerodt (26) und Christian Rauch bei Bachelor in Paradise wirklich gegangen? Nach einigen pikanten Bemerkungen über kamerafreie Zonen kursierten im Netz die ersten Gerüchte, dass es zwischen dem Ex-Playmate und dem Ernährungsberater angeblich doch heißer herging, als es im TV gezeigt wurde. Doch blieb es dabei bei leidenschaftlichen Küssen oder sind die beiden tatsächlich im Bett gelandet? Jetzt spricht die Blondine Klartext.

In ihrer Instagram-Story reagiert Saskia nun mit einem ziemlich eindeutigen Statement auf die Spekulationen: "Für alle, die jetzt schon gefragt haben: Nein, ich hatte keinen Sex im Paradies. Es war lediglich eine Knutscherei." Und dieses wilde Intermezzo wurde in der zweiten Episode des Kuppelformats auch ziemlich ausgiebig gezeigt. Mehr ist zwischen den beiden aber offenbar nicht gelaufen.

Trotzdem war die 26-Jährige von Christians Abfuhr ziemlich enttäuscht. Nachdem sie ihr Glück kurz vor der Nacht der Rosen dann mit Fitnesstrainer Sebastian Fobe (32) versucht und erneut einen knallharten Korb kassiert hatte, war die Blondine mit den Nerven am Ende und beschloss, Ko Samui zu verlassen. Nach ihrem freiwilligen Exit rechnete Saskia auch eiskalt mit der Flirtshow ab.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Saskia Atzerodt und Sebastian Fobe bei "Bachelor in Paradise"MG RTL D
Saskia Atzerodt und Sebastian Fobe bei "Bachelor in Paradise"
Christian Rauch und Saskia AtzerodtMG RTL D
Christian Rauch und Saskia Atzerodt
Christian Rauch und Saskia Atzerodt in Folge zwei bei "Bachelor in Paradise"Bachelor in Paradise, RTL
Christian Rauch und Saskia Atzerodt in Folge zwei bei "Bachelor in Paradise"
Glaubt ihr, dass es im Laufe der Staffel noch zum Sex im Paradies kommen wird?4409 Stimmen
3012
Ja, ganz bestimmt!
1397
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de