Das könnte man durchaus als skurrilen väterlichen Ratschlag bezeichnen: Hollywood-Star William H. Macy (68) wünschte seinen Teenie-Töchtern jetzt ganz öffentlich in einem Interview ein erfülltes Sexleben. Die 16 und 17 Jahre alten Mädchen sollen in Zukunft eine Menge Spaß im Bett haben und sich auch nicht schuldig fühlen, wenn sie es ordentlich krachen lassen. Was es mit diesen ungewöhnlichen Tipps wohl auf sich hatte?

Der "Shameless"-Darsteller plauderte gegenüber Us Weekly jetzt darüber, wie er mit den zukünftigen Freunden seiner Töchter umgehen möchte. "Ich fing mit all den Klischees an. 'Ich werde die Typen bedrohen', 'Ich werde einen Graben um unser Haus ausheben'", sagte er. Der Gatte von Desperate Housewives-Star Felicity Huffman (55) kam aber offensichtlich noch zur Vernunft: "Dann habe ich mich gefragt: 'Was will ich wirklich für meine Töchter?' Und ich habe festgestellt: Ich will, dass sie glücklich und lustvoll und geborgen sind. Ich will, dass sie eine Menge Sex in ihrem Leben haben! Guten, gesunden, wundervollen Sex ohne Scham."

Der Schauspieler findet es auch vollkommen normal, dass befreundete Jungs bei seinen Töchtern übernachten. Er ist sich sicher, dass mit dem anderen Geschlecht noch nichts läuft. Bleibt abzuwarten, ob er auch so entspannt ist, wenn seine Mädels erstmal anfangen zu daten.

William H. Macy und Felicity Huffman mit ihren Töchtern Sofia und GeorgiaJason Kempin/Getty Images
William H. Macy und Felicity Huffman mit ihren Töchtern Sofia und Georgia
William H. MacyWENN
William H. Macy
William H. Macy mit Felicity HuffmanKevin Winter/Getty Images
William H. Macy mit Felicity Huffman
Was sagt ihr zu Williams Ratschlag?513 Stimmen
251
Ich finde das ganz schön peinlich für seine Töchter!
262
Megacool!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de