Die Ladys stehen auf ihn – zumindest im Netz. Niklas Schröder (29) versuchte vor einem Jahr, das Bachelorette-Herz von Jessica Paszka (28) zu erobern – und scheiterte. Nun hoffte Nik bei der TV-Kuppelshow Bachelor in Paradise erneut auf seine Traumfrau. Allerdings wollte der Funke bei den Damen auf der Insel nicht überspringen: Niklas musste die Show nach einer Folge wieder verlassen. Jetzt verrät er: An eindeutigen Angeboten mangelt es aber nicht!

Im Interview mit Bild plauderte der tätowierte Frauenschwarm aus dem Liebes-Nähkästchen und verriet: Die Damen würden ihn im Netz mit Sexnachrichten überhäufen! "Teilweise kommen schon sehr, sehr deutliche Nachrichten und Bilder von Frauen über Instagram. Man hat mir auch schon öfter ein paar Brüste geschickt", erzählte Nik. Für ihn sei das mittlerweile nichts Außergewöhnliches mehr. Bei pikanten Bildern blieb es aber nicht. "Da gibt es auch Sexanfragen. Die kriegen wir Jungs aber alle", so das TV-Gesicht. Er ignoriere und lösche die meisten dieser Messages allerdings direkt.

Warum er auf solche Nachrichten nicht reagiere, erklärte Nik so: "Seit der Bachelorette stehe ich ein bisschen mehr in der Öffentlichkeit. Da weiß man auch nie, ob die Frau es ernst meint oder nicht. Warum schreibt mir eine Frau bei Instagram?" Er befürchte, dass manche Ladys seine Bekanntheit nur ausnutzen wollen.

Alle Infos zu "Bachelor in Paradise" im Special bei RTL.de

Bachelorette-Kandidat NiklasRTL / Arya Shirazi
Bachelorette-Kandidat Niklas
Niklas Schröder, "Bachelor in Paradise"-KandidatMG RTL D / Arya Shirazi
Niklas Schröder, "Bachelor in Paradise"-Kandidat
Bachelorette-Kandiat NiklasRTL / Arya Shirazi
Bachelorette-Kandiat Niklas
Hättet ihr gedacht, dass Nik nach nur einer "Bachelor in Paradise"-Folge seine Taschen packen muss?983 Stimmen
152
Nein, auf keinen Fall! Ich hätte mir gewünscht, dass er noch länger dabei ist.
831
Mich hat es nicht überrascht, dass er gehen musste.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de