Brooke Shields (53) gilt ohne jeden Zweifel als eine der beständigsten Schönheiten Hollywoods. In einem kürzlichen Fotoshooting für ein Magazin bewies der "Die blaue Lagune"-Star, dass er auch mit 53 Jahren noch mühelos die Aufmerksamkeit aller Kameras auf sich zieht. Doch in dem begleitenden Interview schockierte die US-Schauspielerin jetzt mit einer aufwühlenden und emotionalen Aussage: Ihre eigene Mutter Teri hielt Brooke für fett.

Bereits als kleines Kind musste sie die Körperkritik ihrer Mutter ertragen: "Meine Mutter betrank sich und sagte dann: 'Warum bewegst du nicht deinen dicken Arsch?' Also hatte ich immer geglaubt, dass ich einen dicken Arsch habe", erinnerte sich die Fashion-Ikone gegenüber dem Digitalmagazin PorterEdit. Schon mit 10 Monaten wurde Brooke von ihrer Mutter und Managerin Teri vor die Kamera gezerrt. 2012 verlor diese mit 79 Jahren den Kampf mit dem Alkohol und starb an Demenz. Im Interview erklärte die Lipstick Jungle-Darstellerin, dass erst die Ehe mit Drehbuchautor Chris Henchy dafür gesorgt hat, dass sie ihren Körper in einem positiven Licht sieht: "Ich würde rückwärts aus Räumen herausgehen und er sagte: 'Nein, ich will mich an dir festklammern.'" Und weiter fuhr sie fort: "Er feierte richtig meine Weiblichkeit und meinen Körper. Und ich brauche einen Mann, der mich feiert."

Bevor das Paar 2001 heiratete, war Brooke von 1997 bis 1999 in einer Ehe mit Ex-Tennisprofi Andre Agassi (48). Auch wenn sich nach ihrer ikonischen Werbung für Calvin Klein das Bild von ihr als Schönheit der 1980er Jahre festigte, plagten die Schauspielerin Selbstzweifel: "Ich habe mit 15 für Badebekleidung gemodelt und selbst damals fand ich nicht, dass ich einen Körper für Badebekleidung habe."

Brooke Shields mit ihrer Mutter TeriNBC/Splash News
Brooke Shields mit ihrer Mutter Teri
Brooke Shields auf den BahamasBrooke Shields/Instagram
Brooke Shields auf den Bahamas
"Lipstick Jungle"-Schauspielerin Brooke ShieldsBrooke Shields/Instagram
"Lipstick Jungle"-Schauspielerin Brooke Shields
Glaubt ihr, dass Brookes Mutter ihre Tochter wirklich für fett hielt?604 Stimmen
226
Ja, warum sollte sie das sonst sagen?
378
Nein, sie stand sicher unter Alkoholeinfluss.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de