Kevin Spacey (58) ist zurück – obwohl der Hollywood-Star seit Längerem heftig in der Kritik steht: Ihm wird von mehreren Personen sexuelle Belästigung und teilweise sogar Missbrauch vorgeworfen. Diese schweren Anschuldigungen haben dem Schauspieler einen gewaltigen Karriereknick verpasst. Er wurde sowohl aus seiner Erfolgsserie House of Cards als auch aus allen bereits geplanten Filmen herausgeschrieben. Doch schon jetzt feiert er mit einem neuen Streifen sein Comeback!

Wie die Zeitung Mirror berichtet, soll das Drama "Billionaire Boys Club" im Juli in den amerikanischen Kinos anlaufen. Der 58-Jährige wird darin an der Seite von Stars wie Emma Roberts (27) und Suki Waterhouse (26) einen Trickbetrüger im Los Angeles der 80er-Jahre verkörpern. Die Dreharbeiten zu dem Projekt hätten derweil schon vor über zwei Jahren begonnen – also lange bevor die Missbrauchsvorwürfe gegen den Oscar-Preisträger laut wurden.

Dass Spacey weiterhin in dem Streifen zu sehen sein wird, ist allerdings alles andere als selbstverständlich! Sein letzter geplanter Film "Alles Geld der Welt" war zum Zeitpunkt des Missbrauchsskandals bereits vollständig abgedreht. Dennoch entschied Regisseur Ridley Scott (80) damals, Spacey kurzerhand durch Schauspielkollege Christopher Plummer (88) zu ersetzen und all seine Szenen neu zu drehen.

Emma Roberts auf der Oscar-Party von Vanity Fair 2018Dia Dipasupil/Getty Images
Emma Roberts auf der Oscar-Party von Vanity Fair 2018
Suki Waterhouse auf einem Filmfestival in VenedigVittorio Zunino Celotto / Getty Images
Suki Waterhouse auf einem Filmfestival in Venedig
Kevin Spacey bei den Tony Awards 2017Getty Images / Dimitrios Kambouris
Kevin Spacey bei den Tony Awards 2017
Werdet ihr euch Spaceys neuen Film anschauen?428 Stimmen
276
Ja, der Film hat schließlich nichts mit dem Missbrauchsskandal zu tun!
69
Nein, seit dem Skandal will ich Spaceys Filme nicht mehr sehen!
83
Nein, der Film interessiert mich einfach nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de