Ein Schauspieler findet seine letzte Ruhe. Insgesamt acht Jahre lang verkörperte Leslie Grantham die Rolle des Den Watts alias "Dirty Den" in der britischen Erfolgs-Seifenoper "EastEnders", wurde damit zum Serienstar der 80er-Jahre. Zwar stand der gebürtige Londoner bis 2011 immer mal wieder vor der Kamera, für Aufsehen sorgte er aber hauptsächlich mit privaten Negativ-Schlagzeilen. Fünf Jahre nach seinem TV-Rückzug trat er nun seine letzte Reise an: Leslie (✝71) starb am Freitagmorgen im Alter von 71 Jahren.

Schon Anfang der Woche war der schlechte Gesundheitszustand des Engländers publik geworden – nun mussten sich seine Ex-Frau und seine Söhne nach nervenaufreibenden Tagen im Krankenhaus endgültig von dem Schauspieler verabschieden. In einem Statement erklärte seine Sprecherin: "Hiermit bestätigen wir den tragischen Verlust von Leslie Grantham, der am Freitag, den 15. Juni 2018, um 10.20 Uhr verstorben ist. Seine Ex-Frau und seine Söhne bitten darum, ihre Privatsphäre in dieser schweren Zeit zu respektieren." Weitere Statements werde es nicht geben.

Im Alter von nur 19 Jahren wurde Leslie 1966 wegen Mordes verurteilt, nachdem er einen deutschen Taxifahrer überfallen hatte und diesen im Streit tödlich verwundete. Zwar forderte das Urteil des Richters eine lebenslange Freiheitsstrafe, elf Jahre nach seinem Haftantritt wurde er allerdings entlassen. Auch mit einem Sex-Skandal sorgte er 2004 für Schlagzeilen – damals waren Videos von Leslie aufgetaucht, die ihn beim Masturbieren vor der Webcam zeigten.

Leslie Grantham, "EastEnders"-StarWENN
Leslie Grantham, "EastEnders"-Star
Leslie Grantham, Alexandra Bastedo und Simon WardChris Jackson/Getty Images
Leslie Grantham, Alexandra Bastedo und Simon Ward
Leslie Grantham 2016Rocky/WENN
Leslie Grantham 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de