Die WM-Begegnung Argentinien gegen Island war kaum angepfiffen, da hagelte es schon bitterböse Bemerkungen: Kommentatorin Claudia Neumann kam bei vielen mitfiebernden Fans vor den Bildschirmen hierzulande offenbar gar nicht gut an. Die Kicker-Expertin habe laut Lederball-Enthusiasten einfach zu viel geredet. Einige Zuschauer gehen sogar einen Schritt weiter: Sie scheinen sich noch nicht an eine weibliche Stimme im deutschen Fußball-Fernsehen gewöhnt zu haben.

Die 54-Jährige muss sich nach dem Match etlichen sexistischen Kommentaren stellen: "Es liegt daran, dass sie eine Frau ist. Nicht, dass ich sie deswegen reduziere, aber sie hat diese nervige Stimme, die einfach nicht zu einem Fußballspiel passt", schreibt ein User bei Twitter. "Die ist doch sicher nur alle vier Jahre Fußball-Fan", wettert ein anderer gegen die Sportreporterin. Doch es gibt auch konstruktive Kritik: Es liege keinesfalls am Geschlecht – sie sei einfach eine inkompetente Sprecherin, die immer wieder den Fokus auf das Platz-Geschehen verliere. "Fußballkommentatoren/innen berichten während des Spiels ÜBER das Spiel. Und nicht darüber, ob der isländische Kommentator fünf Meter weiter sitzt oder Klopp Geburtstag hat", lautet ein weiterer Tweet.

Das ZDF Sport-Team verteidigt seine Mitarbeiterin: "Claudia Neumann ist schon seit Jahren im Live-Fußball zu Hause und bringt neben ihrer Fachkompetenz ein erhebliches Maß an Erfahrung mit", reagiert der Sender auf dem Kurznachrichtendienst. Es gebe keinen Grund, ihre Befähigung infrage zu stellen.

Claudia Neumann, SportreporterinZDF / Sandra Hoever
Claudia Neumann, Sportreporterin
WM-Kommentatoren Oliver Schmidt, Béla Réthy, Claudia Neumann, Martin Schneider (v.l.)ZDF / Markus Hetrich
WM-Kommentatoren Oliver Schmidt, Béla Réthy, Claudia Neumann, Martin Schneider (v.l.)
Fußballkommentatorin Claudia NeumannZDF / Rico Rossival
Fußballkommentatorin Claudia Neumann
Unnötig oder sinnvoll: Was haltet ihr von so einem Shitstorm während der WM?5313 Stimmen
3648
Unnötig! Das zerstört total die Feierlaune. Wen die Kommentatoren stören, der soll einfach den Ton ausmachen.
1665
Sinnvoll! Einige Kommentare schießen zwar übers Ziel hinaus, doch im Endeffekt werden einfach nur Meinungen diskutiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de