Er lässt sich seine gute Laune nicht vermiesen! Erst kürzlich musste sich Jamie Foxx (50) schweren Vorwürfen stellen. Der "Collateral"-Darsteller soll einer Frau vor 16 Jahren auf einer Feier mit seinem Penis ins Gesicht geschlagen haben. Nach dem Sex-Skandal lässt sich der Freund von Katie Holmes (39) bei seinem ersten Auftritt in der Öffentlichkeit nichts anmerken – ganz im Gegenteil: Im Anschluss an die Verleihung der BET Awards hat der Schauspieler ordentlich auf den Putz gehauen – und viel Geld auf den Tisch.

Für 500.000 US-Dollar (umgerechnet rund 428.000 Euro) schmiss der Oscar-Gewinner eine mächtige Aftershow-Party in seinem Haus in Los Angeles und ließ gehörig die Korken knallen, wie TMZ berichtete. Mit dabei waren Promis wie Ex-Basketballer Michael Jordan (55) oder Hip-Hopperin Lil Mama (28). Sogar die komplette Besetzung der US-Fernsehserie Empire wurde zu der Mega-Sause angekarrt. Dort ließen es sich die Gäste bei teurem Wodka und Hamburgern gut gehen. Sicherheitskräfte stellten sicher, dass niemand die privaten Gemächer des Stars im ersten Stockwerk betrat.

Der "Beat Shazam"-Moderator hatte am Sonntagabend als Gastgeber durch die Preisverleihung geführt. Dort zollte er auch dem verstorbenen Rapper XXXTentacion (✝20) mit einer rührenden Rede Tribut. Der Newcomer war am 18. Juni in Miami auf offener Straße erschossen worden.

Cardi B bei den BET Awards 2019
Getty Images
Cardi B bei den BET Awards 2019
DeOndra Dixon und Jamie Foxx im November 2017
Getty Images
DeOndra Dixon und Jamie Foxx im November 2017
Jamie Foxx bei den BET Awards in Los Angeles
Getty Images
Jamie Foxx bei den BET Awards in Los Angeles
Was haltet ihr von dem stolzen Sümmchen für die Party?114 Stimmen
62
Einfach nur verschwenderisch!
52
Okay, für Jamie sind das Peanuts.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de