Ranndy Frahm alias Theo weiß, wovon er spricht! Seit vergangener Woche ist der Darsteller wieder in der TV-Show Berlin - Tag & Nacht zu sehen. Darin spielt er einen besorgten Vater und ehemaligen Bar-Besitzer, der seinem Sohn Jannes (Benjamin Mittelstädt) dabei helfen möchte, gegen dessen Drogensucht anzukämpfen. Für Ranndy ist seine aktuelle Rolle eine echte Herzensangelegenheit – denn der BTN-Star war selbst jahrelang abhängig und konsumierte als Teenager Kokain.

Schon früh schlug der Schauspieler den falschen Weg ein. So offenbarte er nun in einem Interview mit dem Online-Magazin Kukksi, dass er eine nicht ganz einfache Kindheit und Jugend gehabt habe und schon früh in den Kontakt mit harten Drogen gekommen war. "Ich bin morgens wach geworden und konnte nicht ohne – ich war abhängig", erzählte Ranndy. Doch dank der Unterstützung von Familie und Freunden konnte er dem Rauschmittel-Sumpf entkommen: "Die haben dafür gesorgt, dass ich aus dem Umfeld wegkomme."

Heute liegt der Absprung aus der Drogenszene lange hinter dem Darsteller, er hat mittlerweile sogar einige Ratgeber zu dem Thema verfasst. "Ich fand es extrem wichtig, dass 'Berlin - Tag & Nacht' als junges Format mit dem Thema ein Statement gesetzt hat und das als Format rübergebracht hat, wie schlimm Drogen wirklich sein können", lobte Ranndy das BTN-Drehbuch.

"Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller Ranndy Frahm alias TheoInstagram / ranndyfrahm
"Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller Ranndy Frahm alias Theo
Ranndy Frahm, "Berlin - Tag & Nacht"-DarstellerInstagram / ranndyfrahm
Ranndy Frahm, "Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller
Ranndy Frahm, SoapdarstellerFacebook / Ranndy Frahm
Ranndy Frahm, Soapdarsteller
Hättet ihr gedacht, dass Ranndy alias Theo so viel an seiner Rolle bei "Berlin - Tag & Nacht" liegt?388 Stimmen
248
Nein. Ich bin wirklich beeindruckt.
140
Ja, schon. Man merkt, wie sehr er vor der Kamera aufgeht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de