Im Gegensatz zur deutschen Fußballnationalmannschaft sind die Schweden in die nächste Runde der Weltmeisterschaft gezogen und werden am 3. Juli gegen die Schweiz antreten. Die meisten skandinavischen Kicker dürften sich über das Weiterkommen freuen, doch für Andreas Granqvist (33) kommt die Partie eher etwas ungelegen. Seine Ehefrau ist hochschwanger und der vorgesehene Entbindungstermin fällt ausgerechnet auf den Tag des Achtelfinalspiels!

Lässt der Kapitän das Match sausen, um Sofie Granqvist bei der Geburt beizustehen oder bleibt er in Russland bei seiner Mannschaft? In Absprache mit der 30-Jährigen gibt es nun eine Lösung für das Dilemma: Kommt das Kind am Dienstag des auf die Welt, wird der 33-Jährige mit seinem Team auf dem Rasen stehen. Doch Sofie wird nicht alleine sein, wie der Innenverteidiger im Aftonbladet-Interview erklärte: "Meine Frau ist sehr stark, sie hat viele Verwandte."

Eigentlich hatte der Defensivspieler im Vorfeld angekündigt, nach Möglichkeit zwischenzeitlich nach Hause zu fliegen oder aber sich per Videoanruf in den Kreißsaal schalten zu lassen. Zumindest die zweite Option könnte Andreas noch in Betracht ziehen – je nachdem, wann das Kind auf die Welt kommt. Die werdenden Eltern haben bereits eine vierjährige Tochter namens Nova.

Sofie und Andreas GranqvistInstagram / granqvistandreas
Sofie und Andreas Granqvist
Spieler der schwedischen Fußballnationalmannschaft beim WM-Spiel gegen MexikoJorge Guerrero/AFP/Getty Images
Spieler der schwedischen Fußballnationalmannschaft beim WM-Spiel gegen Mexiko
Sofie und Andreas Granqvist mit ihrer Tochter NovaInstagram / granqvistandreas
Sofie und Andreas Granqvist mit ihrer Tochter Nova
WM statt Geburt: Was sagt ihr zur Entscheidung der Granqvists?1022 Stimmen
591
Einfach nur unvorstellbar! Die Geburt ist ein so wichtiger Moment, wie kann Andreas den nur verpassen? Fußball ist nicht alles!
431
Ich kann es verstehen. Schließlich trägt Andreas als Mannschaftskapitän eine große Verantwortung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de