Gibt es einen neuen Mann im Leben von Jill Zarin? Vor sechs Monaten musste der Real Housewives of New York City-Star den Tod seines Ehemanns beklagen. Im Januar 2018 verlor Bobby Zarin den Kampf gegen Schilddrüsenkrebs. Nun scheint die Schauspielerin wieder bereit für einen Partner an ihrer Seite zu sein. Paparazzi erwischten sie und Tochter Allyson Shapiro in Begleitung von Geschäftsmann Gary Brody in London.

Aufnahmen zeigen das Dreiergespann auf dem Weg zum Wimbledon-Tennisturnier. Wie eine Quelle gegenüber E! News verriet, sollen Jill und auch ihre Tochter mit Gary sehr glücklich sein: "Der Tod von Bobby ist schon sechs Monate her und Ally liebt ihn", erklärte der Insider. Später am Abend sollen die angeblichen Turteltauben noch ein gemeinsames Dinner-Date genossen haben. Ein Augenzeuge berichtete: "Jill strahlte und sah extrem glücklich in ihrem roten Kleid aus."

Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass die beiden in den letzten Monaten zusammen gesehen wurden. Zuletzt erspähten Gäste Jill und Gary im Juni gemeinsam auf der Premiere des Kriminalfilms "Gotti" in New York. Damals hieß es, die zwei seien nur Freunde. Auch auf Jills Instagram-Kanal klang es im Juni noch nicht so, als habe sie einen neuen Partner. Dort schrieb sie zu einem Pärchen-Pic mit ihrem verstorbenen Mann: "Nur die Zeit wird zeigen, ob ich jemals wieder die wahre Liebe finden werde!" Offiziell wurde die vermeintlich neue Romanze weder von Jill noch von Gary bestätigt.

Jill ZarinJamie McCarthy/ Getty Images
Jill Zarin
Bobby und Jill ZarinDave Kotinsky/ Getty Images
Bobby und Jill Zarin
Findet ihr, dass es noch zu früh für einen neuen Partner ist?279 Stimmen
191
Ja, sie ist sicher noch nicht über Bobbys Tod hinweg!
88
Nein, sie hat es verdient, wieder verliebt zu sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de