Ein Leben im Rampenlicht hat seine Schattenseiten – das spüren auch die Stars der beiden RTL2-Formate Berlin - Tag & Nacht und Köln 50667 am eigenen Leib. Immer wieder sehen sich die Reality-Sternchen fiesen Hater-Kommentaren im Netz ausgesetzt. Nicht selten wird ihnen mangelndes Schauspieltalent vorgeworfen. Auch die Geschichten, die erzählt werden, werden zum Teil scharf unter Beschuss genommen. Im Interview mit Promiflash verrieten die Darsteller jetzt, wie sie mit gemeiner Kritik umgehen.

Auf die Frage hin, ob sie die immer hier und da auftauchenden bösen Kommentare auf Social Media persönlich nehmen, antworteten die Laienschauspieler ziemlich ähnlich. Gegenüber Promiflash gestand Laura Wölki (23), die bei BTN die Mandy mimt: "Also anfangs, als ich frisch angefangen habe, habe ich mir die Kritik noch zu Herzen genommen, aber mittlerweile nicht mehr. Für mich persönlich sind die Kommentare nicht so schlimm." Auch "Köln 50667"-Chico Alexander Molz (22) gab offen zu, dass ihn die Vorurteile mancher Zuschauer alles andere als kalt ließen. "Wir sind alle Menschen und sind alle irgendwie angreifbar. Fakt ist: Du musst mit der Zeit eine Schutzhülle entwickeln, sonst nimmt dich das zu krass mit", empfahl er.

Seine Kollegin Angela Brand (22), die in die Rolle der Schülerin Lucy schlüpft, hat sich mittlerweile ziemlich dickes Fell zugelegt, was Hater-Kommentare anbelangt. "Wenn es jetzt etwas extrem Gemeines ist, dann am besten einfach nicht darauf reagieren", lautete ihr Geheimtipp.

Laura Wölki, BTN-StarInstagram / laurawoelki
Laura Wölki, BTN-Star
Alexander Molz, "Köln 50667"-StarInstagram / alexandermolz_official
Alexander Molz, "Köln 50667"-Star
Angela Brand, "Köln 50667"-DarstellerinInstagram / _angelabrand_
Angela Brand, "Köln 50667"-Darstellerin
Hättet ihr gedacht, dass den Reality-Stars die Kritik am Anfang nahe ging?443 Stimmen
74
Nein, auf keinen Fall. Sie machen immer einen sehr coolen Eindruck.
369
Ja, denn wie sie selbst sagten: So etwas lässt niemanden kalt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de