Im vergangenen November geriet das Leben von Ed Westwick (31) und seiner Freundin Jessica Serfaty (27) vermutlich ziemlich aus den Fugen. Der Schauspieler wurde von gleich mehreren Frauen der Vergewaltigung und sexuellen Belästigung beschuldigt. Im Netz beteuerte er zunächst seine Unschuld, im März wurde aber bekannt, dass tatsächlich ein Staatsanwalt gegen Ed ermittelt. In dieser schwierigen Zeit steht seine Freundin dennoch voll hinter ihm.

Der ehemalige Gossip Girl-Star hat sich in den letzten Monaten vollkommen aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Bereits seit November 2017, dem Monat, in dem die ungeheuerlichen Anschuldigungen ans Licht kamen, hat er nichts mehr bei Instagram gepostet. Dafür zeigt seine Liebste dort regelmäßig, wie sehr sie den 31-Jährigen trotz allem liebt. Sie schenkt den Vorwürfen offenbar keinen Glauben. Erst vor wenigen Tagen postete sie ein Pärchen-Pic mit ihrem Ed und schrieb dazu: "Du bist immer noch der Eine!" An seinem Geburtstag am 27. Juni gratulierte die Schauspielerin ihrem Partner mit den Worten: "Herzlichen Glückwunsch an den Gütigen. Solche wie ihn, gibt es nicht mehr oft."

Von Jessica bekommt der gebürtige Engländer also Rückendeckung. Gerade erst haben die zwei einen romantischen Urlaub in Mexiko verbracht. Ob die Behauptungen wirklich wahr sind, wird sich vermutlich im bevorstehenden Prozess herausstellen. Ed selbst hatte sie als "nachweislich falsch" bezeichnet.

Ed Westwick, Schauspieler
Getty Images
Ed Westwick, Schauspieler
Ed Westwick, Schauspieler
Tristan Fewings/Getty Images
Ed Westwick, Schauspieler
Ed Westwick im Buckingham Palace
Tim P. Whitby/Getty Images
Ed Westwick im Buckingham Palace
Wie findet ihr es, dass Jessica Ed den Rücken öffentlich stärkt?1104 Stimmen
1026
Das ist ganz allein ihre Sache.
78
Taktvoller wäre es, sie würde warten, bis der Prozess vorbei ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de