In der zweiten Folge von Das Sommerhaus der Stars kullerten bei Stephanie Schmitz (24) die Tränen! Bei der Challenge "Dünnbrettbohrer" mussten die Frauen ihren Männern Anweisungen geben – das führte bei der Ex-Love Island-Kandidatin und ihrem Verlobten Julian Evangelos (26) allerdings zu vielen Missverständnissen. Nicht nur während des Spiels, auch bei der anschließenden Analyse nahm ihr Verlobter kein Blatt vor den Mund. Seine Wutanfälle kamen bei einigen Zuschauern nicht gut an. Auf seiner Instagram-Story machte der Fitness-Fan seinen Hatern jetzt eine klare Ansage. "Ich mache bei einem TV-Format mit und ja, habe mich da vielleicht in dem Moment nicht unter Kontrolle, weil es ein Spiel ist. Aber ich mache nichts Schlimmes, merkt euch das", stellte er klar.

Zu hart zu Stephie? Sommerhaus-Julian macht Hatern Ansage!Instagram / julian.evangelos


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de