Alles nur falsch verstanden? Mit einem fiesen Kommentar unter einem heißen Schnappschuss seiner Freundin Kourtney Kardashian (39) hat Younes Bendjima vor wenigen Tagen für Aufsehen gesorgt. Angeblich habe es dem 25-Jährigen gar nicht gefallen, dass sich seine Liebste im sexy Bikini im Netz präsentiert und drückte ihr deswegen direkt einen bösen Spruch unter das Pic. Jetzt kommt jedoch raus: Younes' Aussage war überhaupt nicht ernst gemeint und sollte nur ein Spaß sein!

"Das ist es, was du zeigen musst, um Likes zu bekommen?", waren die Worte, die kurzzeitig unter einem aktuellen Bikinibild der Kardashian-Schwester zu lesen war. Wie ein Insider jetzt aber gegenüber Us Weekly verriet, sei Younes' Spruch bei den Followern der 39-Jährigen völlig falsch angekommen: "Er wollte einen Scherz machen und dieser wurde via Instagram nicht als solcher wahrgenommen. Es war ihm nicht klar, dass ein solcher Scherz als etwas vollkommen anderes und Negatives wahrgenommen werden könnte."

Tatsächlich scheinen dem Malemodel die restlichen Bilder von Kourtney in knappen Outfits zu gefallen – wie Kommentare und Likes zeigen. Ein Missverständnis wäre also gar nicht mal so abwegig. Um die Harmonie zwischen den beiden noch einmal zu unterstreichen, betonte die Quelle außerdem, wie gut es zwischen ihnen laufe: "Es geht ihnen gut. In ihrer Beziehung läuft alles gut. Kourtney hat eine Menge pikanter Fotos gepostet. Younes hat in der Vergangenheit bei allen auf 'gefällt mir' gedrückt."

Kourtney Kardashian, Reality-StarInstagram/kourtneykardash
Kourtney Kardashian, Reality-Star
Kourtney Kardashian und Younes BendjimaInstagram/younesbendjima
Kourtney Kardashian und Younes Bendjima
Younes Bendjima und Kourtney KardashianInstagram/kourtneykardash
Younes Bendjima und Kourtney Kardashian
Glaubt ihr Younes, dass es nur ein Scherz war?344 Stimmen
247
Ja, solche Sprüche drückt man sich ab und zu.
97
Nein, er will jetzt nur aus der Nummer rauskommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de