Eigentlich wollte sie Abstand gewinnen und wieder ihre Balance finden! Hinter Svenja von Wrese liegen turbulente und emotionale Monate. Nachdem sie im Bachelor-Finale eine Abfuhr von Daniel Völz (33) bekommen und auch Bachelor in Paradise ohne Partner verlassen hatte, wurde der 23-Jährigen die ganze mediale Aufmerksamkeit offenbar zu viel. Die Blondine verabschiedete sich vor wenigen Tagen von ihrer Netz-Community. Nach sieben Tagen Funkstille meldete sich Svenja nun wieder zurück und das mit ziemlich nachdenklichen Worten!

Die Hair- und Make-up-Artistin will nicht mehr länger ihre wahren Gefühle verstecken, wie sie auf Instagram erklärte: "Ich habe aufgehört zu versuchen, eine 'starke' Frau zu sein. Oder besser gesagt das, was der Großteil unserer Gesellschaft unter 'stark' und 'selbstbewusst' versteht." Es habe nichts mit diesen beiden Eigenschaften zu tun, wenn man seine sensible Seite verberge. Doch die Angst vor Ablehnung von anderen Menschen würde viele daran hindern, ihre wahren Gefühle zu zeigen

Svenja hat offensichtlich keine Lust mehr, ihr Wesen – auch in schlechten Zeiten – zu verstellen. Sie will ihre Emotionen offen zeigen können: "Du musst dieser Welt nichts beweisen. Du musst niemandem da draußen irgendetwas beweisen, um gemocht oder akzeptiert zu werden." Diese Art zu Leben erfordere viel Mut, doch die Influencerin ist sich sicher: Am Ende werde es sich auszahlen und man werde dafür belohnt.

Svenja von Wrese, Reality-TV-StarInstagram / svenjavonwrese
Svenja von Wrese, Reality-TV-Star
Svenja von Wrese bei "Bachelor in Paradise"MG RTL D / Arya Shirazi
Svenja von Wrese bei "Bachelor in Paradise"
Svenja von Wrese im Bachelor-FinaleMG RTL D
Svenja von Wrese im Bachelor-Finale
Glaubt ihr, dass Svenja ihre Auszeit bald ganz beenden wird?302 Stimmen
151
Nein, sie nimmt sich weiterhin Zeit für sich.
151
Ja! Ich glaube, dass sie jetzt wieder ihre Balance gefunden hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de