Traute Wohngemeinschaft? Nicht im Sommerhaus der Stars! Denn im portugiesischen Feriendomizil der noch übrigen deutschen Promipaare brodelt es so richtig. Vor allem Felix Steiner (33), der Liebste des Erotikmodels Micaela Schäfer (34), heizte gestern Abend in der vierten Folge die Streitstimmung so richtig an. Aber auch das ausgeschiedene Ehepaar Jens (48) und Daniela Büchner (40) eckte bei seinen Mitbewohnern immer wieder an. Auch der Ex-Eishockey-Profi Patrick Schöpf (49) gilt längst nicht mehr als Unschuldslamm. Eines steht fest: Unter dem gemeinsamen Dach wird mittlerweile mit harten Bandagen gekämpft.

Beim vermeintlich gemütlichen Zusammensitzen am Abend eskalierte die Situation zwischen Felix und Frank Fussbroich (50) so richtig. "Du bist ein Arschloch", pöbelte der Unternehmer. "Hast du mich Arschloch genannt? Du hast ein Alkoholproblem", konterte der 50-Jährige. Das ließ der 33-Jährige nicht auf sich sitzen und wetterte weiter: "Guck dir doch deine Augenringe an! Wer hat hier ein Drogenproblem?" Rückendeckung erhielt der kölsche TV-Kultstar von seinem Kumpel Jens. "Felix, du bist die größte Luftpumpe, die es gibt. Du bist das größte verlogene Dreckschwein", empörte er sich in seiner Abschlussrede vor seinem Auszug.

Auch das den eingefleischten Sommerhaus-Fans bekannte Spiel "Reinen Wein einschenken" wurde in dieser Woche gespielt. Dabei bekam vor allem Shawne Fieldings (49) Lebensgefährte Patrick gehörig sein Fett weg. Von seinen Mitbewohnern wurde ihm unterstellt, er halte sich für etwas Besseres und lästere von allen am meisten.

Micaela Schäfer und Felix Steiner bei "Das Sommerhaus der Stars"MG RTL D
Micaela Schäfer und Felix Steiner bei "Das Sommerhaus der Stars"
Jens und Daniela Büchner, "Sommerhaus der Stars"-KandidatenMG RTL D / Stefan Menne
Jens und Daniela Büchner, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten
Die "Das Sommerhaus der Stars"-Kandidaten bei der Challenge "Reinen Wein einschenken"MG RTL D
Die "Das Sommerhaus der Stars"-Kandidaten bei der Challenge "Reinen Wein einschenken"
Glaubt ihr, dass die Situation in der nächsten Woche weiter eskaliert?1285 Stimmen
1231
Ja, auf jeden Fall.
54
Nein, die Streithähne werden sich sicherlich versöhnen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de