Mit diesem Gesundheitsupdate überrumpelte Simon Unge seine Fans: Der YouTuber leidet seit seiner Kindheit und der seltenen Erbkrankheit HAE (Hereditäres Angioödem). Wie sich das auf seinen Körper auswirkt? Immer wieder können Hautstellen, Schleimhäute oder innere Organe des Hamburgers unkontrolliert anschwellen – und sogar zu einer echten Lebensgefahr werden, wie Unge in einem YouTube-Video offenbarte: "Wenn ich zum Beispiel irgendwo allein übernachte und niemand ist dabei, kann es einfach sein, dass ich zum Beispiel nachts die Halsschwellung bekomme – das ist schon mal passiert – dass ich dann einfach down gehe", erklärte er. Im Klartext bedeutet das: Simon könnte ersticken. Die Lösung ist eine Notfallspritze, die der Webvideoproduzent immer parat hat, um das Schlimmste zu verhindern.

Tödliche Gefahr: YouTube-Star Unge könnte nachts ersticken!Instagram / unge


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de