Für Leon Machère (26) könnte es richtig eng werden. Der YouTube-Star, der sich mit seinen Musikvideos und vor allem seinen Pranks (zu Deutsch: Streiche) über zwei Millionen Abonnenten erarbeitet hat, erfährt gerade, dass solche Scherze auch gehörig nach hinten losgehen können. YouTube-Kollege ApoRed hat es mit seinem Bomben-Prank am eigenen Leib erfahren und wurde dafür zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Auch Leon erlaubte sich den einen oder anderen Fehltritt und muss nun mit Konsequenzen rechnen.

Wie Bild berichtete, hat sich der 26-Jährige für zwei seiner "Streiche" vor dem Hamburger Amtsgericht zu verantworten. In seinem Video "Polizei Prank!!! (Wände besprühen)" sprüht er, in der Nähe von zwei Gesetzeshütern, mit Kältespray gegen Hauswände und wird deshalb wegen vorgetäuschter Sachbeschädigung angeklagt. Mit seinem zweiten Clip, der "Polizei Sirenen Prank" heißt und mittlerweile wieder gelöscht wurde, geht Leon einen Schritt weiter. In einem weißen PKW fuhren er und zwei Freunde durch die Straßen Hamburgs und simulierten mit Blaulicht einen echten Polizeieinsatz. Via Megafon gaben sie den Passanten demütigende Anweisungen – die ahnungslosen Bürger sollten sich ausziehen oder Liegestütze machen. In diesem Fall lautet der Vorwurf der Anklage Amtsanmaßung.

Es ist nicht das erste Mal, dass Leon mit den Gesetzen in Konflikt kommt. Bereits im Mai musste er 32.500 Euro Strafe zahlen, weil er im vergangenen Jahr einen Polizisten beleidigte. Für seine jetzigen Verfehlungen drohen ihm bis zu drei Jahre Haft.

Leon Machère und ApoRed, YouTube-StarsInstagram / leonmachere
Leon Machère und ApoRed, YouTube-Stars
Leon Machère, YouTube-StarInstagram / leonmachere
Leon Machère, YouTube-Star
Screenshot von Leon Machères DisstrackYouTube / Leon Machère
Screenshot von Leon Machères Disstrack
Was haltet ihr davon, dass Leon vor Gericht muss?850 Stimmen
772
Gut so! Es reicht irgendwann auch mal mit geschmacklosen Scherzen.
78
Völlig übertrieben. Er hat doch nur Späße gemacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de