Ein Toyboy kommt Désirée Nick (61) nicht ins Haus! Die Dschungelkönigin von 2004 verriet kürzlich, dass sie seit über sieben Jahren ohne Sex lebt. Stattdessen konzentriert sie ihre Energien lieber auf andere Dinge, wie Tanzen zu gehen oder ein ausgeprägtes Sozialleben zu haben. Nur weil bei ihr im Schlafzimmer seit Längerem eine Flaute herrscht, ist sie noch lange nicht verzweifelt. Einen Liebhaber sucht sie nämlich nicht – und erst recht keinen jüngeren.

Wie die Unterhaltungskünstlerin gegenüber Bild verriet, könne ihr dieser neue Trend in der Promiwelt gestohlen bleiben: "Ich könnte niemals Sex mit einem Mann haben, den ich hätte stillen können. Wenn der Toyboy dann 50 wird und man selbst 75 ist, kann der Lover helfen, die Stützstrümpfe hochzurollen." In ihrem Rundumschlag gegen das Konzept des jungen Casanovas kam auch ein Paar mit 17 Jahren Altersunterschied nicht gut weg. "Nein, das ist ein Lifestyle, mit dem ich mich nicht identifizieren kann. Da müssen Sie sich an Tom (28) und Heidi K. (45) wenden", erklärte die 61-Jährige.

Im echten Leben würde sie es zwar nicht, aber zumindest auf der Leinwand ließ sie sich mit einem deutlich Jüngeren ein. In dem Film "Goblin 2" spielte Julian David (28) den Loverboy von Désirée. Wie der Ex-Voxxclub-Sänger gegenüber Promiflash verriet, erhielt er für seine Performance sogar ein großes Lob von der erfahrenen Schauspielerin.

Désirée Nick auf der Berlin Fashion WeekAndreas Rentz / Getty Images
Désirée Nick auf der Berlin Fashion Week
Model Heidi Klum und Musiker Tom KaulitzSplash News
Model Heidi Klum und Musiker Tom Kaulitz
Julian David in der griechischen Stadt Agios NikolaosInstagram / juliandavid.official
Julian David in der griechischen Stadt Agios Nikolaos
Was sagt ihr zu Désiée Nicks Abneigung gegenüber Toyboys?346 Stimmen
255
Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Ich finde das auch seltsam.
91
Ich weiß nicht, was daran so verwerflich ist. Männer holen sich doch auch ständig jüngere Frauen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de