Emil Forsberg (26) ist Papa geworden! In der Nacht auf Dienstag erblickte sein Töchterchen Florence das Licht der Welt – und der Kicker vom Bundesliga-Verein Red Bull Leipzig könnte kaum glücklicher sein. Er konnte sogar live dabei sein, als sein Kind die ersten Atemzüge machte. Seine Freude über den kleinen Spross teilte Emil kurz nach der Geburt auch mit seinen Fans: Mit einem Schnappschuss von seiner Frau Shanga (25) und dem ersten gemeinsamen Nachwuchs begeisterte er seine Follower!

Erschöpft, aber superzufrieden blickt Emils Liebste in die Kamera, während der Wonneproppen ganz seelenruhig auf ihrer Brust schlummert. "Heute wurde die Familie größer. Ich könnte nicht stolzer auf euch zwei sein. Ihr seid mein Ein und Alles", kommentierte der gebürtige Schwede das Foto auf Instagram. Auch sein Klub freute sich für den Stürmer und seine kleine Familie und hatte ein ganz besonderes Geschenk für ihn: Um diesen einmaligen Moment miterleben zu können, bekam Emil sechs Tage frei und kann sich nun vorerst voll und ganz auf seine Mädels konzentrieren.

Und auch Shanga ist hin und weg von ihrem niedlichen Familienzuwachs. Mit einem Insta-Foto hielt die Neu-Mama fest, wie ihre süße Maus auf der Brust ihres Papas schläft, und schrieb dazu: "Sagt Hallo zu unserem neuesten Fors-Mitglied!"

Shanga Forsberg mit Töchterchen Florence kurz nach der GeburtInstagram / eforsberg10
Shanga Forsberg mit Töchterchen Florence kurz nach der Geburt
Shanga und Emil ForsbergInstagram / shangaforsberg
Shanga und Emil Forsberg
Shanga und Emil Forsberg bei ihrer Hochzeit, Februar 2017Instagram / eforsberg10
Shanga und Emil Forsberg bei ihrer Hochzeit, Februar 2017
Überrascht euch, dass Emil und Shanga schon kurz nach der Geburt ihre Florence zeigen?112 Stimmen
49
Ja. Ich dachte, sie sind da etwas vorsichtiger.
63
Nein. Sie teilen gerne schöne Momente ihres Privatlebens mit ihren Fans.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de