Der Tod von Sarah H. (✝32) beschäftigt auch noch zwei Jahre später die Justiz: Am 9. August 2016 wurde die einstige Schwer verliebt-Kandidatin tot aufgefunden. Ihr damaliger Lebensgefährte Axel G. soll die leidenschaftliche Puppensammlerin in dessen Haus stundenlang gequält haben, bis Sarahs Herz aufhörte zu schlagen. Im vergangenen Jahr wurde ihr vermeintlicher Peiniger zu fünf Jahren Haft verurteilt. Trotz der vergleichsweise milden Strafe, legte Axel G. Revision ein – und der Prozess läuft noch immer. Spätestens Anfang September soll das finale Urteil gefällt werden.

Zwei Jahre nach Tod: Noch immer kein Urteil im Fall Sarah H.Facebook / Sarah Heinrich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de