Für Arthur Abele (32) wurde nach zahlreichen Schicksalsschlägen der große Traum wahr! Am vergangenen Dienstag und Mittwoch hieß es für den deutschen Zehnkämpfer alles geben: Bei der Leichtathletik-Europameisterschaft in Berlin musste sich der Sportsoldat an zwei aufeinanderfolgenden Tagen in den wohl anspruchsvollsten Disziplinen beweisen – und sicherte sich am Ende nach einem fulminanten 1.500-Meter-Lauf die Goldmedaille. Doch was vermutlich die wenigsten Fans vor den Fernsehern wussten: Arthur hatte zuletzt einige gesundheitliche Rückschläge erlitten – und war eines Morgens sogar mit einer gelähmten Gesichtshälfte aufgewacht!

Schon beim Zieleinlauf auf der blauen Tartanbahn des Berliner Olympiastadions war dem 32-Jährigen klar: Er ist der neue Europameister! Im Sport 1-Interview erinnerte sich der Blondschopf nach seinem Sieg aber auch an den steinigen Weg zum Titel – denn wegen eines Infekts hatte Arthur noch im Dezember 2017 eine Lähmung der linken Gesichtshälfte erlitten. "Ich dachte, dass ich einen Schlaganfall habe! Es bestand Gefahr, dass die Lähmung nie wieder weggehen würde", erklärte der Athlet. Dem Vater eines kleinen Sohnes wurde daraufhin bei einer OP Gehirnmasse abgezogen. Anschließend musste er eine Kortison-Kur machen und nahm dadurch sechs Kilogramm zu. Durch die sechsmonatige Zwangspause und die Gewichtszunahme bekam er letztendlich auch noch Probleme mit der Achillessehne – für die EM kämpfte er sich allerdings zurück.

Schon einen Abend vor dem großen Gewinn des 80-Kilo-Manns durfte sich eine seiner Kolleginnen über eine Silbermedaille freuen: Mit blitzschnellen 10,98 Sekunden sprintete Gina Lückenkemper über 100 Meter hinter der Britin Dina Asher-Smith ins Ziel – und konnte die Tränen bei der anschließenden Ehrenrunde nicht mehr zurückhalten.

Arthur Abele beim 110-Meter-Hürdenlauf bei der Leichtathletik-EMGetty Images
Arthur Abele beim 110-Meter-Hürdenlauf bei der Leichtathletik-EM
Arthur Abele, deutscher ZehnkämpferGetty Images
Arthur Abele, deutscher Zehnkämpfer
Gina Lückenkemper, deutsche Sprinterin bei der Leichtathletik-EMGetty Images
Gina Lückenkemper, deutsche Sprinterin bei der Leichtathletik-EM
Wusstet ihr, dass Arthur so starke gesundheitliche Probleme hatte?201 Stimmen
45
Ja, das ist wirklich übel.
156
Nein, wie heftig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de