Sandra Kuhn (36) könnte momentan wohl kaum glücklicher sein, denn erst vor wenigen Tagen wurde die Moderatorin zum ersten Mal Mama. Das Töchterchen erblickte am 5. August um 2:33 Uhr das Licht der Welt. Dabei hatte es Leni – so heißt das Babygirl – ganz schön eilig! In einem Interview sprach Sandra jetzt erstmals über die ziemlich rasante Turbogeburt ihrer kleinen Maus.

Die Neu-Mama ist immer noch baff, wie schnell alles gegangen ist. "Am Samstag haben wir noch entspannt gegrillt. Um Mitternacht bin ich aufgewacht und dann ist meine Fruchtblase geplatzt", erklärte sie im Interview mit Bild. Für die 36-Jährige sei es dann direkt ins Krankenhaus gegangen, wo der Wonneproppen aus medizinischen Gründen per Kaiserschnitt geholt worden war. Eigentlich hatten Sandra und ihr Mann Kristof noch gar nicht mit dem Nachwuchs gerechnet: "Es war alles recht spontan, spektakulär und actionreich für uns, da sie zwei Wochen zu früh zur Welt gekommen ist."

Nach fünf Tagen ging es dann endlich für Mama und Tochter nach Hause, wo der Gatte und Mops-Dame Emmi sehnsüchtig auf sie warteten. "Wir sind total happy, endlich eine kleine Familie zu sein", freute sich Sandra auf die gemeinsame Zukunft.

Leni, Tochter von Moderatorin Sandra KuhnInstagram / misseskuuhney
Leni, Tochter von Moderatorin Sandra Kuhn
Sandra Kuhns Töchterchen Leni und Mops-Dame EmmiInstagram / misseskuuhney
Sandra Kuhns Töchterchen Leni und Mops-Dame Emmi
Was haltet ihr von solchen Baby-Updates?537 Stimmen
414
Ich finde es super, unbedingt mehr davon!
123
Ach nee, man muss wirklich nicht alles teilen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de